Versicherungen

Versicherungen Inter

Versorgungswerk der Handwerksbetriebe in Südhessen und Rheinhessen e.V.

INTER Versicherung
ezirksdirektion Frankfurt
riedrich-Ebert-Anlage 3
0327 Frankfurt am Main

Fon 069-271 3696-0
Fax 069-271 3696-50
E-Mail: bd.frankfurt-main@inter.de
www.inter.de

Ansprechpartner: Wilhelm Daum

Diese Versicherungen sind teilweise speziell auf die Bedürfnisse von Friseurbetrieben abgestimmt. Die Unfallinvaliditätsversicherung enthält eine Gliedertaxe welche speziell auf die Berufsgefahren von selbstständigen Friseuren abgestimmt ist. Bei Neubeitritt zur Innung erhält das neue Innungsmitglied 1 Jahr Unfallversicherungsschutz kostenfrei für die Dauer von einem Jahr. (Selbst bei Mitarbeitern die über die BG versichert sind, sind diese in einigen Situationen nicht über die BG versichert.)

Versicherungen – Versorgungswerk – Inter

  • Günstige Beiträge in der Alters- und Hinterbliebenenversorgung
  • Finanzielle Sicherheit bei Verlust der Arbeitskraft durch Unfall
  • Aufbau einer privaten Zusatzrente

Die Versorgungswerke sind Selbsthilfeeinrichtungen der Handwerksorganisationen, welche durch Gruppenversicherungsbeiträge besonders günstige Zusatzversorgungen anbieten. Die Konstruktion speziell für mittelständische Betriebe wurde möglich, nachdem das Bundesaufsichtsamt die Voraussetzungen für den Abschluss von Gruppenversicherungsverträgen im Jahre 1965 geändert hatte.

Sinn und Zweck der Zusatzversorgung bei einem Versorgungswerk:

Für den Unternehmer

  • Ergänzung der eigenen Versorgung zu besonders günstigen Bedingungen
  • Einbeziehung der Familienangehörigen des Unternehmers
  • Durch entsprechende Vertragsgestaltung der Direktversicherung keine
  • Meldepflicht zum Pension-Sicherungs-Verein; dadurch entfällt eine
  • Beitragszahlung an diese Institution
  • Einfache Handhabung – kein komplizierter Verwaltungsaufwand
  • Übersichtlichkeit in der Leistungsaussage
  • Kein Risiko
  • Der Unternehmer kann sich jederzeit auch alleine
  • Beim Versorgungswerk versichern

Für den Mitarbeiter

  • Notwendige Ergänzung der Alters- und Hinterbliebenenversorgung zu günstigen
  • Klare Regelung des Leistungsanspruches aus der Direktversicherung durch das Betriebsrentengesetz
  • Einbeziehung der Familienangehörigen
  • Der Gruppenvertrag bietet viele Vorteile
  • Günstiger Beitrag durch Einsparungen bei der Lohn und Kirchensteuer
  • Arbeitnehmer kann Gruppenversicherung auch für sich alleine nutzen, bzw. den Gruppentarif nutzen

 

Versorgungswerk der Handwerksbetriebe e.V.
Bezirksdirektion Frankfurt
Friedrich-Ebert-Anlage 3
60327 Frankfurt am Main

Fon 069-271 3696-0
Fax 069-271 3696-50
E-Mail: bd.frankfurt-main@inter.de
www.inter.de

Ansprechpartner: Wilhelm Daum

Bei der kapitalbildenden Versicherung entfällt die übliche Gesundheitsprüfung und beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird nur eine vereinfachte Gesundheitsprüfung durchgeführt.

 

Anfahrtsweg planen
Bitte Ort eingeben, von dem aus die Route zu uns berechnet werden soll:

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK